50 Jahre Rotes Kreuz Ortstelle Mayrhofen / by Gavin Otter

"Bis ins Jahr 1963 war die Dienststelle in Schwaz der einzige Rot-Kreuz-Stützpunkt im Bezirk. So mussten beispielsweise verletzte und erkrankte Personen aus dem Raum Zillertal nicht selten mit dem Zug nach Schwaz gebracht werden. Erst vom Bahnhof Schwaz aus konnten sie vom Roten Kreuz mit den Rettungsfahrzeugen ins Krankenhaus gebracht werden

Am 14. November 1964 konnte die Bezirksstelle schließlich nach langen Bemühungen eine eigene Rot-Kreuz-Ortsstelle in Mayrhofen gründen und so die rettungsdienstliche Versorgung im Zillertal erheblich verbessern"